Fortschritt Weißenfels

Das Forum für den Pöbel
Aktuelle Zeit: Samstag, 18. November 2017, 03:01:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Punktspiele Saison 2016/17
BeitragVerfasst: Samstag, 10. Juni 2017, 19:20:39 
Offline

Registriert: Montag, 02. August 2010, 16:12:03
Beiträge: 319
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal
SV Eintracht Lüttchendorf - 1. FC Weissenfels 0:2 (0:1)

Magische Grenze überschritten

Am Ende stehen beim Club 62 Saisonpunkte im Tableau, acht Punkte mehr als in der letzten Spielzeit. Ich denke das kann sich sehen lassen und sollte der Truppe Kraft für die nächste Saison geben, auch wenn der eine oder andere schmerzliche Verlust zu beklagen ist.
Heute jedenfalls zeigte sich der Club nochmals aktiv und brachte, sicher mit etwas Glück den Dreier mit nach Hause Lütte im ersten Abschnitt mit mehr Möglichkeiten, aber im zweiten Abschnitt relativierte sich das Ganze.
Nach 4 bzw. 8min. hatten Kronawitt und Kügler zwei Schusschancen, die aber von Bradl sicher gemeistert wurden. Kritisch wurde es nach 15min, als Simon Kügler von Tobias Bettermann gut angespielt im Strafraum einen Haken schlug und ihm dabei das Standbein weggezogen wurde, aber Schiri Haller (Bad Kösen) dies eigenartigerweise nicht als Elfer ansah, naja...
17min sind rum als es Ecke für die Gastgeber gab, die Amari auf`s Gästetor brachte, aber der Ball von der Linie geköpft wurde. Nach 20 und 23min. zwei Chance für Goll und Löbnitz, die aber letztlich nichts Zählbares brachten. Dann hat Ochmann die Chance, zieht aus 18 Metern ab, aber Tobias Grün fährt die Kelle aus und holt die Kugel rechts unten aus dem Eck, gut von beiden (26.). Bukuru versucht sich nach 29min. ballert aber Richtung B80. Wieder Ochmann nach 35min. aber Tobias Grün ist auf dem Posten. Kurios wird es nach 40min. als der Ball nach Freistoß, toller Ball, im Gästekasten liegt, alleine Schiri Haller hatte den Ball noch nicht freigegeben. Die Wiederholung boxt Grün dann aus dem Strafraum, der Nachschuss ging aber weit drüber. Amari versucht sich in der 42.min. nochmal, das war knapp, neben den rechten Pfosten.
Dann das 0:1 für den Club. Als Lütte den Ball inklusive Keeper Brandl nicht klären können, nickt Simon Kügler zum 30.Mal in dieser Saison ein (45.).
Halbzeit. Ein abwechslungsreicher Kick trotz bevorstehender Sommerpause. Leicht glückliche Führung, aber wer fragt schon.
Halbzeit zwo beginnt mit einem Paukenschlag. Nach 47min. steht Seb. Petrick frei, fasst sich aus 18 Metern ein Herz und das Leder schlägt zum 0:2 im Lütte- Kasten ein, keine Chance für Bradl. Die Antwort der Eintracht war ein Freistoßknaller aus 18 Metern von Amari an den rechten Pfosten (54.). Weitere Chancen für die Hausherren, aber weder Amari, Ochmann noch Neigenfink erzielten ein Tor, das war teilweise schon fahrlässig (56., 59., 66.). Letztlich gab es noch zwei Wechsel beim Club. Tim Grune kam nach 70min. für Phillip Kopp auf das Feld. Dann lief auch noch Trainer Maik Zimmermann auf, der für Seb. Petrick kam (83.). Der hatte auch noch eine Chance, lief in den Strafraum und wurde nach eigener Aussage doch am Knöchel getroffen, aber wieder pfiff Haller nicht.
Einen Faux pas lieferte sich der Club auch noch, als Steven Voigt den Ball zu Tobias Grün spielte, der den Ball aber aufnahm (87.). Den fälligen Freistoß bombten die Hausherren aber über den Kasten.
Damit war die Saison dann auch beendet. 62 Punkte lesen sich in meinen Augen nicht schlecht, immerhin 8 Punkte mehr als in der letzten Saison. Auch wenn mancher gerne mehr gesehen hätte, was auch durchaus möglich gewesen wäre, aber in der einen oder anderen Begegnung war eben die Summer der Kleinigkeiten zu groß.
Trotzdem muss keiner, der es mit dem Club hält enttäuscht sein.
Mit Simon Kügler hat der Club wieder einen Torschützenkönig (30 Treffer), das gab es viele Jahre auch nicht in Weissenfels.
Ich wünsche allen Spielern, die uns aus unterschiedlichen Gründen verlassen, sportlichen und beruflichen Erfolg, vielleicht sieht man sich ja nochmal wieder.
Allen Spielern, der sportlichen Leitung, dem Vorstand, allen Sponsoren, Gönnern und Fans wünsche ich eine entspannte Sommerpause.
Wir sehen uns am 22.07.2017 wieder bei der Saisoneröffnung mit dem Training ab 10:00 und dem Dreierturnier mit FCW I, FCW II und den Aufsteigern von 2012/13.
Sport- Frei !!!

1.FCW (blau/gelb): Grün- Bettermann, Eiteljörge, Voigt, Kopp (ab 70. Grune), Kronawitt, Petrick (ab 83. Zimmermann), Löbnitz, Scharf, Goll, Kügler.
Zuschauer: 80, Sportplatz an der B80, Lüttchendorf.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
[ Impressum ]

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de